Stimmumfang

Autor: Peter Becker
Script: Stimmumfang.py

Der Stimmumfang einer Partitur wird als Stichnoten an den Zeilenanfang gesetzt

 

Anwendung

Das erste System muss dem Partiturlayout im Mustersystem entsprechen, bitte alle Zeilen einfügen

Die Stichnoten werden in das erste System gesetzt

Vor der Taktangabe – für transponierende Instrumente, wenn eine Zeile in C steht

Stimmumfang vor dem System

Achtung :

steht im ersten Takt einer Zeile des ersten Systems eine Ganze Pause oder eine Mehrtakt-Pause, wird aufgrund eines Fehlers in einer Capella Python Funktion die falsche Position dieser Pause an das Skript übergeben und somit der Stimmumfang vor dieser Zeile falsch positioniert. Als Umgehung setzt man an den Anfang einer solchen Zeile vor Ausführung des Skriptes eine kleine Achtelpause und formatiert sie unsichtbar und ohne Wert.

 

Ist das erste System nicht komplett, kann man die Stichnoten in das 2. System setzen