Noten klonen

Autor: Paul Villiger
Script: Noten_klonen.py

Grafische Objekte, Farben von Noten und Kopfform einer Referenzzeile werden auf die ganze Partitur verteilt.

Funktionen
  • Bei Akkorden kann jeder Note eine andere Capella-Kopfform zugewiesen werden, z.B. für Schlagzeugnotation.
  • Notenköpfe einfärben, bei Akkorden erhält dieser die Farbe der untersten Note
  • Grafische Objekte – bei Akkorden wird vorerst nur die unterste Note berücksichtigt
  • Beim Klonen werden Tonhöhe und Vorzeichen berücksichtigt.
  • Die grafischen Objekte werden mit einem SkriptTag versehen und lassen sich auch wieder löschen.
  • Referenzzeile erstellen
     
     
  • Eine Notenzeile mit den entsprechenden einzelnen Noten erstellen (keine Akkorde)
  • Fingersätze, Grafikobjekte etc. einfügen und platzieren,
  • Notenköpfe einfärben, bei Akkorden erhält dieser die Farbe der untersten Note
  • Diese Referenzzeile speichern
  • Anwendung
  • Eine Partitur öffnen
  • Skript aufrufen
  • Aufgaben auswählen und OK
  •  
     
  • die gespeicherte Referenzdatei öffnen
  • Das Skript wird ausgeführt
  •  
     

    Folgende Referenzdateien sind derzeit bei Peter Becker verfügbar :